Gesendet:                                Sonntag, 15. September 2013 15:30

An:                                              fbm@bmvit.gv.at; maria.kubitschek@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                               Martin Tögel; werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; buero.berlakovich@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; marianne.bernold@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; gabriela.moser@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; josef.bucher@parlament.gv.at; michael.tscharnutter@bzoe.at; robert.lugar@parlament.gv.at; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at; anton.heinzl@spoe.at

Betreff:                                     Beschwerde über den Fluglärm im 23. Bezirk: Weckflüge Sonntag früh vor 7 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ich beschwere mich über den unerträglichen Lärm durch startende Flugzeuge, welcher heute Sonntag (!) Früh meine Familie vor 7 Uhr Früh geweckt hat !

 

Desweiteren wird den ganzen tag kreuz und quer über den 23. und 13.

Bezirk gestartet und gelandet jenseits sämtlicher Gesetze,Vereinbarungen und Regelungen.

 

Ich ersuche Sie daher umgehend, die dafür zuständige Behörde Austro Control auf geltende Gesetze aufmerksam zu machen und gegebenfalls durch eine Weisung wieder für Recht und Ordnung zu sorgen.

 

Ihre Verantwortung ist gefragt , ein Nicht-Handel wäre aus meiner Sicht als verantwortungslos einzustufen.Ihr Handeln oder Nichthandel wird am

29.9 durch mich aber tausende andere Bürger dieses Bezirkes bewertet werden, die diese Information Warfare Strategie der Austrocontrol, des Flughafens aber auch der politisch verantwortlichen Akteure durchschaut haben und die auf geltendes Recht pochen.

 

 

 

mit freundlichem Gruß