Gesendet:                       Sonntag, 06. Oktober 2013 09:53

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; maria.kubitschek@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; buero.berlakovich@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; Rüdiger Maresch; tarik.darwish@gruene.at; marianne.bernold@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; gabriela.moser@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; josef.bucher@parlament.gv.at; michael.tscharnutter@bzoe.at; robert.lugar@parlament.gv.at; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at; Viktor Horak; Martin Tögel

Betreff:                           Beschwerde Fluglärm 23 Bezirk - Gesetzloser Zustand in Sachen Flugverkehr nach der Wahl ? ?

Anlagen:                         Zeitgleiche Starts& Landungen1.JPG; Zeitgleiche Starts& Landungen2.JPG

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich beschwere mich über den unmöglichen und lebensbeeinträchtigenden Fluglärm durch startende und landende Flugzeuge über 1230 Wien Mauer.

In den Wochen vor der Wahl scheint das politische Machtvakkuum in diesem Lande zu einer gesetzlosen Spielwiese der Austrocontrol zu mutieren. Man hat den Eindruck, dass noch unverschämter alle Gesetze und Richtlinien zur Vermeidung von Fluglärm hierzu missachtet werden und man den totalen Fluglärmgau für die 3.Piste Seitens der Austrocontrol zu Proben versucht.

Während ein landendes Flugzeug in geringer Höhe über mein Haus pfeifft ist zeitgleich in ein paar hundert Metern Entfernung ein dröhnendes startendes Flugzeug zu hören und zu sehen.

Geben Sie wenigstens jene An- und Abflugrouten bekannt, welche im Zuge der dritten Piste installiert werden, damit man wenigstens zeitgerecht in eine Region abwandern kann, in welcher man verschont ist von diesem gesundheitsschädgenden Wahnsinn.

mit freundlichem Gruß