Gesendet:                       Dienstag, 11. Februar 2014 08:52

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; harald.schitnig@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; marianne.bernold@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde über den Fluglärm im 23. Bezirk und die Deoptimierung des Flugverkehrs zu Lasten dicht besiedelter Gebiete

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich beschwere mich über den unzumutbaren täglichen und nächtlichen Fluglärm in Liesing und ersuche um die unverzügliche Einhaltung der Luftverkehrsregeln, welche die Vermeidung von unnötigem Fluglärm - insbesondere über dicht besiedelten Gebieten wie Liesing - vorschreiben!

Weiters fordere ich auch die vollständige Rücknahme der seit 2004 über Liesing gelegten Flugrouten, die entgegen allen Versprechungen zu einer massiven Beeinträchtigung der Lebensqualität und Gesundheit von 100.000 Betroffenen führen und zu denen es genug Alternativen mit um Größenordnungen weniger Betroffenen gibt!

Die Argumentation man müsse CO2 oder Treibstoff einsparen und könne daher dicht besiedelte Gebiete nicht umfliegen wird durch den täglichen Flugbetrieb widerlegt. Unten stehend am Beispiel des Flugs von Zürich nach Wien. Da wird extra ein Umweg geflogen, der dazu führt, dass nicht nur die Westeinflugsschneise sondern zusätzlich auch noch  Wiener Neustadt, Mödling, Perchtoldsdorf, Brunn am Gebirge und Liesing und andere dicht besiedelte Gebiete verlärmt werden:

 

 

 

 

Die Mutwilligkeit mit der auch in der Nacht über dicht besiedeltes Gebiet geflogen wird, läßt sich auch an Hand der Flugspuren der Austro Control zeigen: 

 

 

Mit freundlichen Grüßen