Gesendet:                       Donnerstag, 15. Mai 2014 10:08

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; harald.schitnig@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at; werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; tarik.darwish@gruene.at; marianne.bernold@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at; Rüdiger Maresch

Cc:                                   Martin Tögel

Betreff:                           Beschwerde über den Fluglärm seit 6 Uhr 24 in der Früh !

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich beschwere mich über den unzumutbaren Fluglärm durch startende Flugzeuge seit 6:24 in der Früh, welche mich und meine Famile geweckt haben !

Ich ersuche um umgehende Einhaltung geltender Vereinbarungen und Gesetze, welche Starts über dichtbesiedeltes Gebiet zwischen nach 21h und vor 7h verbieten !

Welchen Sinn hat es, wenn danach ab 6:34 wieder die Flugroute annähernd eingehalten wird, wenn man munter ist !!!!! Ein Weckflug, ist ein Weckflug, ist ein Weckflug !

mit freundlichem Gruß