Gesendet:                       Donnerstag, 29. Mai 2014 11:26

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; Petra.Grabner-Zeleny@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Dauergedröhne über Liesing

 

Wieder geht das Gedröhne eines Fliegers nahtlos in das des Nächsten über.

Schon bewundernswert zu welchen Höchstleistungen die Austrocontrol fähig ist, wenn es darum geht möglichst viele Flugzeuge über Wohngebiete zu schleusen.

 

Die Umweltpolitiker Wiens haben sich bereits einhellig für eine Reduzierung der Lärmbelastung über Wien, insbesondere durch Startrouten über dichtest besiedeltem Gebiet, ausgesprochen.

 

Wann wird das endlich umgesetzt?