Gesendet:                       Montag, 23. Juni 2014 08:56

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; Petra.Grabner-Zeleny@bmvit.gv.at; herbert.zulinski@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; gerald.zelina@teamstronach.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Umweltmusterstadt

 

Die Flugzeuge die täglich über Liesing starten verursachen regelmäßig Lärmspitzen von über 70dB. Vormittags dürfen dann die Langstreckenflieger der AUA über die kürzeste Route starten, auch wenn sie aufgrund ihres Gewichtes kaum vom Boden kommen und kilometerlang das Wohngebiet mit einem Lärmteppich überziehen.

Ist es das was unsere Umweltstadträtin meint wenn sie Wien überall als Umweltmusterstadt plakatiert.