Gesendet:                       Dienstag, 29. Juli 2014 21:42

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; Petra.Grabner-Zeleny@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; alois.stoeger@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde über den Fluglärm im 23. Bezirk - gezielte Maximierung der Anzahl der Betroffenen auch beim Landen?

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Scheinbar dient die Flugführung durch die Austro Control entgegen den geänderten Paragraphen in den Luftverkehrsregeln nicht der dort festgelegten Immissionsminimierung sondern der Immissionsmaximierung, in dem über möglichst viele Betroffene geflogen wird.

So werden Flugzeuge die ohne erkennbare Notwendigkeit auf der Westeinflugsschneise landen auch noch gezielt über Wien und dessen dicht besiedelten Süden geführt. Zumindest legen das unten stehende Beispiele von heute Abend nahe. Denn da kurvt der AUA Flieger von Venedig - unter Missachtung der Luftverkehrsregeln (Durchflug durch das Flugbeschränkungsgebiet in der falschen Flugrichtung) - weiter östlich auf die Westeinflugsschneise ein, als das Flugzeug welches aus Bulgarien kommt, welches erst einmal dutzende Kilometer in die falsche Richtung fliegen muss.

Womit sich die Frage stellt, ob bestimmte Gesetzesänderungen nur deshalb gemacht werden, weil die EU das fordert, in Wahrheit aber ohne jede Auswirkung auf den täglichen Flugbetrieb sind.

Mit freundlichen Grüßen