Gesendet:                       Dienstag, 23. Dezember 2014 23:41

An:                                  fbm@bmvit.gv.at; Petra.Grabner-Zeleny@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at; erich.valentin@spoe.at; info@austrocontrol.at

Cc:                                   Brigitte Buschbeck; alois.stoeger@bmvit.gv.at; werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde über den Fluglärm im 23. Bezirk

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren!
Bis in unsere innersten Räume werden wir durch den starken Fluglärm der transatlantischen Flugzeuge gestört, die in geringer Höhe über das dicht besiedelte Liesing fliegen, um dann erst nach Norden zu schwenken. Wie wir wissen läßt sich das verhindern, wenn sie direkt nach NNW starten, aber leider scheint der Wille zu fehlen.

Ich ersuche um die Vermeidung dieser unnötigen Lärmbelastung.