Gesendet:                       Mittwoch, 13. Mai 2015 20:18

An:                                  alois.stoeger@bmvit.gv.at; herbert.kasser@bmvit.gv.at; ursula.zechner@bmvit.gv.at; elisabeth.landrichter@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; sabine.oberhauser@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde über den Fluglärm im 23. Bezirk  - Auskunftsersuchen laut UIG zu Überflug von Wiener Stadtgebiet

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Obwohl Turbo-Props auch noch auf Reiseflughöhe zu schädlichen Lärmimmissionen führen, fliegen diese über Wiener Stadtgebiet. Als Beleg der Flightradar24 Screenshot von 19:54

 

Dass es hier nicht um die Minimierung der Emissionen gehen kann, belegt der Screenshot von 20:07

 

Dazu ersuche ich um Auskunft laut UIG, ob und wenn ja warum die Austro Control im konkreten Fall entgegen dem Minimierungsgebot im Luftfahrtgesetz den Überflug über Wiener Stadtgebiet gestattet hat oder ob der Pilot hier eigenmächtig gehandelt hat?

Mit freundlichen Grüßen