Gesendet:                       Montag, 01. Juni 2015 11:10

An:                                  alois.stoeger@bmvit.gv.at; herbert.kasser@bmvit.gv.at; ursula.zechner@bmvit.gv.at; elisabeth.landrichter@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; sabine.oberhauser@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde ueber den Fluglaerm im 23. Bezirk

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich beschwere mich ueber den unzumutbaren Fluglaerm in Liesing und ersuche um die unverzuegliche Einhaltung des Luftfahrtgesetzes, welches die Minimierung der Anzahl der von Fluglaerm betroffenen Personen vorschreibt21

Weiters fordere ich auch die vollstaendige Ruecknahme der seit 2004 ueber Liesing gelegten Flugrouten, die entgegen allen Versprechungen zu einer massiven Beeintraechtigung der Lebensqualitaet und Gesundheit von 100.000 Betroffenen fuehren und zu denen es genug Alternativen mit um Groessenordnungen weniger Betroffenen gibt!

 
Die Woche beginnt wieder mit Höllenlärm, Frühstück hinter verschlossenen Lärmschutzfenstern, durch die trotzdem die Flieger dröhnen, weiter am Vormittag, besonders die 

um 10h32, 10h35 noch schlimmer weil xxtief und xxlaut kreischend, dröhnend, weiter um 10h42. und das über ein sonst sehr ruhiges städtisches Wohngebiet in Wien 23, zwischen Maurer Langegasse 39-41 und Haymogasse.

Und es dröhnt weiter im Minutentakt, eben wieder 10h53.
Es muß endlich Schluss sein mit dieser rücksichtslosen Vorgangsweise!
Welche Partei wird uns Fluglärmgeplagte unterstützen??   A C H T U N G nichtmal Grün hilft mehr; und Leitls Wirtschaftsspruch ist wie eine Verhöhnung der Bevölkerung! Und Rot...???

 
Ein Gesundheitsfördernder Sonntags- Spaziergang von Mauer nach Kalksburg und die Liesing entlang zurück, wird durch noch schrecklicheren Fluglärm durch Hereinkreisende Lander zur

 T o r t u r  !!!!
 
Ach ja, und Sonntag nachts waren auch Flieger zu hören!!! ca um 0h30, dann 10 vor 5h und 10 nach 5h ?

 

mfG