Gesendet:                       Samstag, 06. Juni 2015 21:59

An:                                  alois.stoeger@bmvit.gv.at; herbert.kasser@bmvit.gv.at; ursula.zechner@bmvit.gv.at; elisabeth.landrichter@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; sabine.oberhauser@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; manfred.juraczka@wien.oevp.at; roman.stiftner@oevp-wien.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; maria.vassilakou@gruene.at; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde ueber den Fluglaerm im 23. Bezirk

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich beschwere mich ueber den unzumutbaren Fluglaerm in Liesing und ersuche um die unverzuegliche Einhaltung des Luftfahrtgesetzes, welches die Minimierung der Anzahl der von Fluglaerm betroffenen Personen vorschreibt21

Weiters fordere ich auch die vollstaendige Ruecknahme der seit 2004 ueber Liesing gelegten Flugrouten, die entgegen allen Versprechungen zu einer massiven Beeintraechtigung der Lebensqualitaet und Gesundheit von 100.000 Betroffenen fuehren und zu denen es genug Alternativen mit um Groessenordnungen weniger Betroffenen gibt!

 
...ach ja, weiter gings am Montag mit dem Höllenlärm  zu Mittag 12h13....13h09...14h21,23.....15h07,10,....43,44, ganz  xxlaut und tief dann im 1-3min-Takt von 16h bis 18h

ca 20 Flüge xxlaut und tief, noch schlimmer wurde es dann ab 19h39 bis etwa 21h50 etwa 13 x Gedröhn, das durch Mark und Bein geht !!!!

 
wann hört das endlich auf ???? so viel Rücksichtslosigkeit gegen-über den Bewohnern!!!!
 
Welche Politiker werden uns da unterstützen ??
 
MfG