Gesendet:                       Donnerstag, 29. Oktober 2015 20:59

An:                                  alois.stoeger@bmvit.gv.at; herbert.kasser@bmvit.gv.at; ursula.zechner@bmvit.gv.at; elisabeth.landrichter@bmvit.gv.at; wolfgang.papesch@bmvit.gv.at

Cc:                                   werner.faymann@spoe.at; buergermeister@magwien.gv.at; kontakt@ullisima.at; sabine.oberhauser@bmg.gv.at; service@lebensministerium.at; obu@lebensministerium.at; erich.valentin@spoe.at; gerald.bischof@spoe.at; gernot.bluemel@oevp.at; Ernst.Paleta@wien.oevp.at; roman.schmid@fpoe-wien.at; doris.bures@spoe.at; christian.deutsch@spoe.at; ruediger.maresch@gruene.at; tarik.darwish@gruene.at; Maria Vassilakou; georg.willi@gruene.at; eva.glawischnig-piesczek@gruene.at; toni.mahdalik@fpoe.at; gerhard.deimek@fpoe.at; info@teamstronach.at; matthias.strolz@parlament.gv.at; michael.schiebel@neos.eu; anna.kreil@neos.eu; vac@volksanwaltschaft.gv.at; info@austrocontrol.at; liesing@fluglaerm.at

Betreff:                           Beschwerde ueber den Fluglaerm im 23. Bezirk

 

 
Sehr geehrte Damen und Herren!
 
Aus gegebenem Anlaß (dauernde Starts von den frühen Abendstunden bis jetzt ) möchte ich mich nachdrücklich über die unnötigen und lauten Starts über Mauer beschweren.Es ist wirklich eine Zumutung eine ehemals ruhige Gegend mit grauslichem Fluglärm zu beschallen.

Ich wünsche allen dafür verantwortlichen eine schlaflose Nacht.

 

Ich beschwere mich ueber den unzumutbaren Fluglaerm in Liesing und ersuche um die unverzuegliche Einhaltung des Luftfahrtgesetzes, welches die Minimierung der Anzahl der von Fluglaerm betroffenen Personen vorschreibt21

Weiters fordere ich auch die vollstaendige Ruecknahme der seit 2004 ueber Liesing gelegten Flugrouten, die entgegen allen Versprechungen zu einer massiven Beeintraechtigung der Lebensqualitaet und Gesundheit von 100.000 Betroffenen fuehren und zu denen es genug Alternativen mit um Groessenordnungen weniger Betroffenen gibt!

 
Smerdu Anton
Schlimekgasse
1230 Mauer bei Wien

mfG